Bewerbungen als Landesparteitags-/Landesrats-Deli (LAG Sachsen)

Die LAG Delegiertenmandat in Sachsen nimmt Bewerbungen für die zwei Delegiertenmandate (woohoo!) auf Landesparteitagen sowie das eine Vertreter*innenmandat im Landesrat entgegen. Wer kandidieren möchte, kann dies mit diesem Formular:

    Persönliche Daten

    Ich bin Mitglied der Partei DIE LINKE

    Kandidatur

    Ich kandidiere als
    Delegierte*r LandesparteitagErsatzdelegierte*r LandesparteitagVertreter*in im LandesratErsatzvertreter*in Landesrat
    Du kannst auch für mehrere Funktionen kandidieren. Wenn du Delegierte*r werden willst un im Falle einer nicht-Wahl als Ersatzdelegierte*r antreten willst, musst du dies ankreuzen. Du kannst auch nur als Ersatzdeli kandidieren, indem du nur dies ankreuzt.

    Ich kandidiere auf folgender/n Liste/n:
    Ich kandidiere auf der Liste zur Sicherung der Mindestquotierung (dürfen Männer nicht)Ich kandidiere auf der gemischten ListeIch kandidiere auf der Liste zur Sicherung der Mindestquotierung und sollte ich dort nicht gewählt werden auch auf der gemischten Liste (dürfen Männer nicht)

    Qualifikation als Landesparteitagsdelegierte*r I

    Solltest du als Landesparteitagsdelegierte*r kandidieren, bitten wir dich, anzukreuzen, was auf dich zutrifft, solltest du Delegierte*r werden:

    Ich wäre bereit, für Landesparteitage den Satzungsänderungsantrag zur Abschaffung der Delegiertenmandate mit beschließender Stimme für landesweite Zusammenschlüsse zu schreiben und einzureichen

    Ich wäre bereit, auf Landesparteitagen einen solchen Satzungsänderungsantrag einzubringen und eine Fürrede zu halten oder zu organisieren

    Ich wäre bereit, auf Landesparteitagen einen Stand der AG Delegiertenmandat (mit) zu betreuen

    Ich wäre bereit, auf Landesparteitagen einen Stand der AG Delegiertenmandat im Vorfeld zu organisieren

    Ich habe eine goldene Mitgliedskarte

    Qualifikation als Landesparteitagsdelegierte*r II

    Frage 1: Welche Delegiertenmandate möchte die AG Delegiertenmandat abschaffen?

    Frage 2: Aus wie vielen Delegierten mit beschließender Stimme besteht ein Landesparteitag?

    Frage 3: Was wird nicht auf dem Landesparteitag gewählt?

    Frage 4: Wie viele Delegiertenmandate mit beschließender Stimme haben die landesweiten Zusammenschlüsse (LwZ) derzeit auf sächsischen Landesparteitagen?

    Frage 5: Wie viele Wochen vor Beginn einer Tagung des Landesparteitages müssen Satzungsänderungsanträge eingereicht werden?

    Qualifikation als Vertreter*in im Landesrat

    Solltest du als Landesratsvertreter*in kandidieren, bitten wir dich, anzukreuzen, was auf dich zutrifft, solltest du Delegierte*r werden:
    Ich habe an ca. 6 bis 8 Samstagen im Jahr Zeit