Mitgliederversammlung Sachsen / Kandidatur

Es ist an der Zeit erneut das zu tun, was wir eigentlich ablehnen: Delegierte wählen. Unter anderem dazu ruft der Sprecher*innenrat zur Mitgliederversammlung auf. Diese findet am 9. November um 19:00 Uhr statt. Der Ort ging euch via Mail zu. Kommt geimpft, genesen oder getestet. Wer alle 3G erfüllt bekommt ein Freigetränk.

Vorgeschlagene Tagesordnung

  • 1. Formalia (Feststellung der Beschlussfähigkeit gemäß Satzung, Beschluss TO etc.)
  • 2. Kurzinput zum Stand der Entwicklung von LAG und BAG
  • 3. Austausch über die Anträge an den LPT (Strukturdebatte, Finanzausgleich) und Beschlussempfehlungen
  • 4. Wahl der Delegierten/Vertreter*innen/Ersatzpersonen für Landesparteitag und Landesrat
  • 5. Optional: Start umfassender Konsultativ‑, Kontroll- und Initiativaktionen

Du möchtest kandidieren? Fülle bitte dieses Formular aus:

    Persönliche Daten

    Ich bin Mitglied der Partei DIE LINKE

    Kandidatur

    Ich kandidiere als
    Delegierte*r LandesparteitagErsatzdelegierte*r LandesparteitagVertreter*in im LandesratErsatzvertreter*in Landesrat
    Du kannst auch für mehrere Funktionen kandidieren. Wenn du Delegierte*r werden willst und im Falle einer nicht-Wahl als Ersatzdelegierte*r antreten willst, musst du dies ankreuzen. Du kannst auch nur als Ersatzdeli kandidieren, indem du nur dies ankreuzt.

    Ich kandidiere auf folgender/n Liste/n:
    Ich kandidiere auf der Liste zur Sicherung der Mindestquotierung (dürfen Männer nicht)Ich kandidiere auf der gemischten ListeIch kandidiere auf der Liste zur Sicherung der Mindestquotierung und sollte ich dort nicht gewählt werden auch auf der gemischten Liste (dürfen Männer nicht)

    Gesinnungsprüfung

    Solltest du kandidieren, bitten wir dich, anzugeben, wie sehr du folgenden Thesen zustimmst:

    These 1: Der Landesrat sollte abgeschafft und durch eine andere kollektive Beratung ohne Einbeziehung Russlands ersetzt werden.

    These 2: Arbeitstreffen auf Landesebene sollten vorrangig als Videokonferenzen durchgeführt werden.

    These 3: Der Bundesausschuss ist noch weniger nötig als der Landesrat.

    Wissenstest

    Frage 1: Welche Delegiertenmandate möchte die AG Delegiertenmandat abschaffen?

    Frage 2: Aus wie vielen Delegierten mit beschließender Stimme besteht ein Landesparteitag?

    Frage 3: Was wird nicht auf dem Landesparteitag gewählt?

    Frage 4: Wie viele Delegiertenmandate mit beschließender Stimme haben die landesweiten Zusammenschlüsse (LwZ) derzeit auf sächsischen Landesparteitagen?

    Frage 5: Wie viele Wochen vor Beginn einer Tagung des Landesparteitages müssen Satzungsänderungsanträge eingereicht werden?

    Qualifikation als Vertreter*in im Landesrat

    Solltest du als Landesratsvertreter*in kandidieren, bitten wir dich, anzukreuzen, was auf dich zutrifft, solltest du Delegierte*r werden:
    Ich habe an ca. 6 bis 8 Samstagen im Jahr Zeit